Heike Wetzel Yates

yates_matthesDie Flötistin Heike Wetzel Yates war (Internats-) Schülerin der ‚Spezialschule für Musik der Hochschule Carl Maria von Weber‘ in Dresden und studierte an den Musikhochschulen Nürnberg und Würzburg, zuletzt in der Meisterklasse von Prof. Konrad Hampe.

Sie trat als Solistin und Kammermusikerin bereits in vielen europäischen Ländern sowie in Japan auf, war freiberuflich im ‚Philharmonischen Orchester Nürnberg‘ sowie bei den ‚Nürnberger Symphonikern‘ tätig und gewann mehrere Wettbewerbe. 

Nach der Aufnahme in die Förderung der von Lord Yehudi Menuhin ins Leben gerufenen ‚Live-Music-Now-Konzerte‘ (LMN) in München war sie in den letzten Jahren zuständig für die Musikerschulung der ‚LMN-Konzerte‘ in Franken. Sie ist Mitglied in der ‚European Academy for Culture and the Arts‘ und gibt während internationalen Konferenzen workshops und Meisterklassen für Querflöte. Heike Wetzel Yates unterrichtet das Fach Querflöte an der ‚Otto-Friedrich-Universität‘ Bamberg, an der ‚Franconian International School Erlangen‘ und am ‚Heinrich-Schliemann-Gymnasium‘ in Fürth.

Ihre zahlreichen CD Produktionen, Aufnahmen bei Funk und Fernsehen dokumentieren ihr solistisches Können auf beeindruckende Weise. Mit ihrem Ensemble, dem ‚in motion trio‘ erhielt sie neben Engagements auf internationalen Bühnen und Kongressen die Einladung für Konzerte auf dem Luxusschiff ‚MS Europa‘. Einige Titel der CD ‘lifetime‘ wurden in die Playlist internationaler Hapag-Lloyd-Flüge aufgenommen und sind in Fernsehproduktionen des Bayerischen Rundfunks als Filmmusik zu hören. www.inmotiontrio.com